Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Ägyptologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Ägyptologie erforscht alle Bereiche der altägyptischen Hochkultur Sprache und Literatur Geschichte Religion Kultur und Wirtschaft Recht Ethik und Geistesleben) von der Vorgeschichte des 5. Jahrtausends v. Chr. (Negade) bis zum Ende der Römerherrschaft im 4. Jahrhundert n. Chr.

Als Geburtsstunde der modernen Ägyptologie gilt Jahr 1822 als es Jean-François Champollion gelang die ägyptischen Hieroglyphen zu entziffern (Stein von Rosette). Nur Kenntnis der ägyptischen Schrift und Sprache war es möglich einen Einblick in altägyptische Kultur zu gewinnen.

Aber bereits im 17. Jahrhundert sind erste Versuche zu verzeichnen sich dem alten Ägypten und seinen Denkmälern auseinanderzusetzen Athanasius Kircher (1601-1680)). Eine erste Grundlage für die an den übrig gebliebenen textlichen und bildlichen ließ Napoleon auf seinem Feldzug nach Ägypten anfertigen Description de l'Egypte ).

Bekannte Ägyptologen

Verwandte Themen: Pyramide (Bauwerk) Ägypten Archäologie Liste ägyptischer Götter Liste der Pharaonen

Literatur

  • Erman Adolf u. Hermann Ranke (Bearb.): Ägypten und ägyptisches Leben im Altertum (2. A. Hildesheim 1981)
  • Hornung Peter: Einführung in die Ägyptologie : Stand Methoden . (Darmstadt 1993)
  • Hornung Peter: Grundzüge der ägyptischen Geschichte (Darmstadt 1999)

Weblinks



Bücher zum Thema Ägyptologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/%C4gyptologie.html">Ägyptologie </a>