Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Évora


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Évora ist eine Stadt im Alentejo in Portugal . Die Stadt dessen historisches Zentrum 1986 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde hat ca 50.000 Einwohner ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts. Die Gründung Stadt geht auf die Zeit der römischen zurück der gut erhaltene Diana Tempel mit monumentalen Säulen zeugt noch heute von dem Weitere Sehenswürdigkeiten sind die im Zentrum stehende "Se" der ehemalige Königssitz "Paço dos Condes Basto" die seit dem 15. Jahrhundert existierende aber erst 1979 wiedereröffnete Universität das Stadtzentrum "Praça do und die "Casa dos Ossos" (Haus der ein Kirchengebäude an dessen Wänden menschliche Gebeine sind.

Weblinks



Bücher zum Thema Évora

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/%C9vora.html">Évora </a>