Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Öffentliches Recht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das öffentliche Recht zeichnet sich dadurch aus dass es die Beziehungen von Bürgern untereinander regelt sondern die Beziehungen zwischen Bürger und Staat und den Trägern öffentlicher Gewalt (vgl. Verwaltung ) untereinander.

Für die Unterscheidung zum Privatrecht gibt es folgende Haupttheorien:

  1. Interessentheorie : Interessensunterscheidung die bereits Ulpian als wesentlich "Publicum ius est quod ad statum rei spectat privatum quod ad singulorum utilitatem." Das öffentliche Recht behandelt die Belange des Staates das private ist für den Nutzen Einzelnen.
  2. Subordinationstheorie : Über- und Unterordnung (lat. sub unter und ordinatio Ordnung) der Beteiligten im Gegensatz zu gleichgestellten Parteien des Privatrechts. Die Subordinationstheorie ist noch in Lehrbüchern enthalten wird aber heute wenig vertreten da nach deutschem Rechtsverständnis der sich nicht dem Staat unterordnet sondern vielmehr Grundlage des Staatswesens darstellt. Darauf beruht auch Demokratie in der die Regierung von der legitimiert wird und sich nach dem Willen Bevölkerungsmehrheit zu richten hat. Die Subordinationstheorie kann bei Öffentlichen Verträgen die Privatpersonen mit Hoheitsträgern keine zufreidenstellenden Ergebnisse liefern.
  3. Subjektstheorie : Sie unterscheidet nach dem Subjekt (Wesen Am öffentlichen Recht ist immer mindestens ein oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts beteiligt.
  4. Sonderrechtstheorie (modifizierte Subjektstheorie): Sie unterscheidet danach für eine Norm gedacht ist an wen sie wendet.

(Der Begriff der Theorie wird von Juristen häufig für einfache Lehrsätze oder Meinungen Der dargestellte Gedanke ist oft nicht als Theorie im wissenschaftlichen Sinne anzusehen.)

Die Unterscheidung ist wichtig für die der anzuwendenden Normen und des Rechtswegs ( Ordentliche Gerichtsbarkeit / Verwaltungsgerichtsbarkeit ).

Das Öffentliche Recht lässt sich einteilen


Siehe auch:

Stichwortverzeichnis Recht



Bücher zum Thema Öffentliches Recht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/%D6ffentliches_Recht.html">Öffentliches Recht </a>