Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Ökologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ökologie (v. griech.: oikos Haus logos Lehre) ist ein Teilgebiet der Biologie. ist die Wissenschaft von den Wechselbeziehungen zwischen Organismen untereinander und ihrer Umwelt mit ihren belebten (biotischen) Faktoren und (abiotischen) Faktoren. Wichtige Gegenstände sind evolutionäre Aspekte die Ökosysteme bestehend aus Biotopen und Biozönosen (Lebensgemeinschaften) deren Artzusammensetzung deren Stoff- und sowie die Sukzessionen .

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete der Ökologie

Ökologische Fragestellungen ergeben sich auf drei Ebenen:

Andere Untergebiete


Geschichte der Ökologie

Zu den Begründern der Ökologie gehören a. Ernst Haeckel Justus von Liebig Charles Darwin Karl August Möbius Aldo Leopold Ellen Swallow Richards . Definition nach E. Haeckel :
"Unter Oecologie verstehen wir die gesamte Wissenschaft den Beziehungen des Organismus zur umgebenden Außenwelt wir im weiteren Sinne alle 'Existenz-Bedingungen' rechnen

Literatur

  • Haeckel E. (1866): Generelle Morphologie der Organismen
  • Begon M. Harper J.L. & Townsend C.R. Ökologie.- Heidelberg Berlin (Spektrum). ISBN 3827402271
  • Klötzli F. (1993): Ökosysteme - Aufbau Funktionen 3. Aufl. Stuttgart. ISBN 3827407346
  • Kratochwil A. & Schwabe A. (2001): Ökologie Lebensgemeinschaften - Biozönologie. ISBN 382528199X
  • Larcher W. (1994): Ökophysiologie der Pflanzen. Leben und Streßbewältigung der Pflanzen an die Umwelt.- ISBN 3825280748
  • Müller H.J. (1991): Ökologie.- 2. Aufl. Jena a
  • Nentwig Wolfgang; Bacher Sven; Beierkuhnlein Carl; Brandl Grabherr Georg (2003): Ökologie. Spektrum Akademischer Verlag/Heidelberg. ISBN 3-8274-0172-0
  • Odum E.P. (1993): Grundlagen der Ökologie I.+II. New York
  • Schaefer Matthias (2003): Wörterbuch der Ökologie. 4. 452 S. 49 s/w Abb. Kartoniert. Spektrum Verlag. ISBN 3-8274-0167-4
  • Schultz J. (2000): Handbuch der Ökozonen. Stuttgart ISBN 3825215148
  • Schultz J. (2002): Die Ökozonen der Erde. 3. Aufl. Stuttgart
  • Tischler W. (1993): Einführung in die Ökologie.- Aufl. Stuttgart. ISBN 3437204998

Weblinks

Siehe auch

Energiefluss Stoffkreisläufe Sukzession Evolution ökologische Nische Makrophyten als Belastungsindikatoren für Gewässergüte Räuber-Beute-Beziehung Besiedelungsstrategie Volterra-Gesetze Selbstausdünnung Thermodynamik Ökonomie



Bücher zum Thema Ökologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/%D6kologie.html">Ökologie </a>