Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Überdruckmaske


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Überdruckmaske ist eine Art der Atemschutzmaske . Im Unterschied zur Normaldruckmaske sorgt hier der Lungenautomat für einen Überdruck in der Atemschutzmaske. Überdruck in der Maske liegt bei ca. 1 mbar.

Hier liegt auch der wesentliche Vorteil Überdruckmaske: Der Feuerwehrmann kann leichter einatmen. Beim Verrutschen oder Undichtigkeit können keine Brandgase ins Innere der gelangen.
In Verbindung mit dem Anlegesystem von bzw. MSA/Auer gibt es außerdem weitere Einsatzvorteile leichteres und schnelleres Anlegen.




Bücher zum Thema Überdruckmaske

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/%DCberdruckmaske.html">Überdruckmaske </a>