Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

1. FFC Turbine Potsdam


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der 1. FFC Turbine Potsdam (vollständig: 1. Frauen-Fußball-Club Turbine Potsdam 71 e.V. ) ist ein Fußballverein aus Potsdam . Er ging aus der am 3. März 1971 innerhalb der BSG Turbine Potsdam gegründeten Frauenfußballmannschaft hervor. Als eigenständiger Verein existiert der FFC Turbine Potsdam seit dem 1. April 1999 . Die Farben des Vereins sind blau-weiß.

Geschichte

Am 3. März 1971 beschließt die Sektionsleitung Fußball der BSG Potsdam eine Frauenfußballmannschaft ins Leben zu rufen. dem Zusammenbruch der DDR und der damit verbundenen Neuordnung des wird am 1. Januar 1990 die BSG Turbine Potsdam in den Turbine Potsdam überführt. Für den Frauen- und wird eine eigene Abteilung gegründet. Am 12. März 1999 beschließen im Klubhaus der MEVAG die der Abteilung die Loslösung vom SSV Turbine und die Gründung eines eigenständigen Vereins unter Namen 1. FFC Turbine Potsdam zum 1. 1999.

Sportliche Erfolge

Die BSG Turbine Potsdam war die Frauenfußballmannschaft der DDR. Zwischen 1981 und 1989 die Mannschaft sechs mal den Titel des (1981 1982 1983 1985 1986 1989) zweimal man Vizemeister (1984 1988).

Mit der Wiedervereinigung und der Eingliederung der ostdeutschen Vereine den Spielbetrieb des DFB wurde die sportliche Erfolgsgeschichte zunächst unterbrochen. 1994 gelang der Aufstieg in die Nordgruppe Bundesliga. 1997 gehörte der SSV Turbine Potsdam zu Gründungsmitgliedern der eingleisigen Frauenbundesliga. Zuletzt wurde das dreimal in Folge Vizemeister hinter Serienmeister 1. FFC Frankfurt .

In der Saison 2003/04 gelang erstmals Gewinn des DFB-Pokals . Im Finale bezwang das Team von Bernd Schröder am 29. Mai 2004 im Berliner Olympiastadion den 1. FFC Frankfurt mit 3:0.

  

Weblinks


Siehe auch: Fußball-Bundesliga Frauen-Fußball-WM Deutscher Meister Stars des Frauenfußballs

{{Navigationsleiste_Vereine_der_deutschen_Frauenfußball-Bundesliga}}



Bücher zum Thema 1. FFC Turbine Potsdam

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/1._FFC_Turbine_Potsdam.html">1. FFC Turbine Potsdam </a>