Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. September 2017 

1973


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • 1. Januar - Großbritannien Dänemark und Irland werden Mitglieder der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft ( EWG ). In Baden-Württemberg tritt die Kreisreform in Kraft: Die Zahl der Landkreise von 63 auf 35 reduziert; die 9 bleiben erhalten.
  • 27. Januar - Vietnam USA . Waffenstillstandsabkommen zwischen den USA und Nord-Vietnam. aller US-Einheiten bis Ende März 1973.
  • 27. Februar - Indianer besetzen die Ortschaft Wounded Knee im US-Bundesstaat South Dakota
  • 6. April - Start der Raumsonde Pioneer 11 .
  • 14. Mai - Die Raumstation Skylab wird gestartet.
  • 1. Juli - Chile erklärt den Ausnahmezustand .
  • 3. bis 7. Juli - Die erste Konferenz über Sicherheit Zusammenarbeit in Europa ( KSZE ) wird eröffnet.
  • 10. Juli - Die Bahamas werden unabhängig von Großbritannien.
  • 11. Juli - Absturz eines brasilianischen Verkehrsflugzeugs in Paris (124 Tote)
  • 17. Juli - In Afghanistan putscht Mohammad Daud und ruft die Republik aus; am folgenden wird er zum Präsidenten ausgerufen.
  • 20. August - Putschversuch in Laos scheitert.
  • 22. August - US-Außenminister Rogers tritt zurück Henry Kissinger wird Nachfolger.
  • 2. September - alle französischen Streitkräfte ziehen aus Madagaskar ab.
  • 11. September - Faschistischer Putsch in Chile . Die demokratisch gewählte Regierung unter der von Salvador Allende wird unter der Führung von General Augusto Pinochet mit Hilfe des US-amerikanischen Auslandgeheimdienstes CIA Allende tötet sich selbst im von Luftstreitkräften bombardierten Präsidentenpalast. Den putschenden Militärs fallen in ersten Tagen ca. 3000 Chilenen zum Opfer.
  • 18. September - Die Bundesrepublik Deutschland und die Demokratische Republik werden per Akklamation als 133. und 134. Mitglied in Vereinten Nationen aufgenommen.
  • 23. September - In Argentinien werden Juan Peron zum Präsidenten und seine Ehefrau Maria Peron zur Vizepräsidentin gewählt.
  • 24. September - Guinea-Bissau erklärt in Boe seine Unabhängigkeit von Portugal (endgültig: 10. September 1974 ).
  • 27. September - die Sowjetunion startet das bemannte Sojus 12.
  • 6. Oktober - Beginn des Jom-Kippur-Krieges im Nahen Osten: Ägypten und Syrien auf den Golanhöhen und am Suezkanal die Front an.
  • 9. Oktober - Generalstreik in Luxemburg
  • 10. Oktober - Der amerikanische Vizepräsident Spiro Agnew tritt wegen Vorwürfen zu Steuerhinterziehung und zurück.
  • 16. Oktober - Die OPEC beschliesst den Ölpreis um 70 % Beginn der ersten grossen Ölkrise.
  • 14. Oktober - Nach Unruhen tritt die thailändische Militärregierung zurück; neuer Premierminister wird S. Thammasak.
  • 28. Oktober - Sieben arabische Ölländer verkünden einen gegen die USA und die Niederlande
  • 3. November - Außenminister Walter Scheel erreicht in Moskau eine Einigung über Frage der Vertretung von Berlin (West) durch Bundesrepublik Deutschland.
  • 12. November - Nach dem Rücktritt von Vizepräsident Spiro Agnew nominiert Präsident Richard Nixon Gerald Rudolph Ford als Nachfolger.
  • 17. November - Frankreich und Großbritannien unterzeichnen ein über Bau und Betrieb eines Tunnel unter Ärmelkanal .
  • 23. November - Nach einem halben Jahr beenden Fluglotsen in Deutschland ihren Streik.
  • 25. November - Präsident Papadopoulos in Griechenland durch Militärputsch gestürzt
  • 25. November - erstes Sonntagsfahrverbot in Deutschland
  • 3. Dezember - Pioneer 10 erreicht den Planeten Jupiter .
  • 11. Dezember - Der deutsch-tschechoslowakische Normalisierungsvertrag wird abgeschlossen diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Tschechoslowakei .
  • 17. Dezember - Ein Terrorkommando arabischer Guerilla auf Flughafen von Rom (Fiumicino) fordert 31 Menschenleben.
  • 20. Dezember - Bei einem Anschlag der ETA mit einer Autobombe kommt der spanische Ministerpräsident Luis Carrero Blanco in Madrid ums Leben.
  • 21. Dezember - Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Deutschland und Ungarn und Bulgarien
  • Ölkrise als Folge des Jom-Kippur-Kriegs
  • Gründung des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
  • Uruguay löst das Parlament auf und verbietet Gewerkschaften .
  • In Ruanda übernimmt das Militär nach einem unblutigen Putsch die Macht.
  • In Argentinien tritt Präsident Cámpora zurück die Wiederwahl von Juan Peron zu ermöglichen.
  • Zulfikar Ali Bhutto wird als Premierminister Pakistan vereidigt; gleichzeitig tritt eine neue Verfassung Kraft.

Geboren

Gestorben

Nobelpreise


Musik

Siehe auch: Liste der Nummer-Eins-Hits in Deutschland (1973)

http://www.dhm.de/lemo/html/1973/ (Lebendiges virtuelles Museum Online)



Bücher zum Thema 1973

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/1973.html">1973 </a>