Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

27. Februar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der 27. Februar ist der 58. Tag des Gregorianischen Kalenders .

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

  • 380 - Das Dreikaiseredikt "Cunctos populos" wird in Thessaloniki von römischen Kaisern Theodosius I. Gratian und Valentinian II. verabschiedet. Es beendet die nominelle Religionsfreiheit vierten Jahrhunderts und gilt als ein wesentlicher um das Christentum zur Staatsreligion zu machen.
  • 1531 - Mit dem Schmalkaldischen Bund reagieren die evangelischen Reichsstände auf die des protestantischen Bekenntnisses Confessio Augustana auf dem Reichstag zu Augsburg 1530 Kaiser Karl V.
  • 1844 - Die Dominikanische Republik wird unabhängig.
  • 1885 - Kaiser Wilhelm II. gibt einen Schutzbrief heraus der die ostafrikanischer Gebiete legitimiert.
  • 1900 - In Großbritannien wird das Labour Representation Committee gegründet Vorläufer der Labour Party .
  • 1900 - Nach einem Streit mit der des MTV 1879 München spalten sich elf ab und gründen den FC Bayern München .
  • 1901 - Eine erste Friedenskonferenz im Burenkrieg endet ohne Ergebnis die Buren wollen ihre Autonomie .
  • 1904 - Die Eisenbahn über das Eis des Baikalsees wird fertig gestellt.
  • 1905 - Der Schriftsteller Maxim Gorki wird frei gelassen was dem Zarenreich Russland wieder Ruhe beschert.
  • 1905 - Einweihung des Berliner Doms .
  • 1912 - Im Sudan wird die Eisenbahnstrecke von Khartum nach El-Obeid eröffnet.
  • 1913 - Eisiger Frost beschert dem Balkankrieg einen kurzen Waffenstillstand.
  • 1914 - In Großbritannien scheitert die Einführung der Wehrpflicht am liberalen Premierminister Herbert Henry Asqith.
  • 1921 - Der Höhepunkt des expressionistischen Films Das Cabinet des Dr. Caligari kommt in die Kinos. Dargestellt werden und Wahnsinn von Autoritäten.
  • 1925 - In München wird die NSDAP neu gegründet und bundesweit organisiert. Erster von Adolf Hitler nach seiner Haft.
  • 1933 - Reichstagsbrand in Berlin. Als Täter werden Marinus van der Lubbe und andere junge Kommunisten verhaftet.
  • 1933 - Die Komödie Intermezzo von Jean Giraudoux wird in Paris uraufgeführt.
  • 1934 - In Deutschland geht die Zahl Arbeitslosen um 400.000 auf 3 3 Mio
  • 1936 - Fußballländerspiel Deutschland - Portugal endet 3:1
  • 1939 - Das Regime von Francisco Franco wird von Großbritannien und Frankreich als Regierung Spaniens anerkannt.
  • 1941 - Mit großer Mehrheit stimmt das britische Unterhaus für die Fortführung des Zweiten Weltkrieges .
  • 1943 - Die letzten in Berlin verbliebenen Juden werden verhaftet und deportiert. Über 7.000 nach Auschwitz . Etwa 1.700 (so genannte arisch Versippte ) werden in Berlin festgehalten wo sie Demonstrationen von Verwandten (so genannter Rosenstraße-Protest ) wieder freigelassen werden.
  • 1945 - Nach erfolgreicher Rückeroberung der Philippinen aus japanischer Hand übergibt US-General Douglas MacArthur das Land an Präsident Sergio Osmena.
  • 1948 - Zwischen Juho Kusti Paasikivi ( Finnland ) und Stalin ( Sowjetunion ) kommt ein Verteidigungsvertrag zustande. Beide Länder wirtschaftlich voneinander.
  • 1949 - Ein Kampf zwischen der Marine Armee Thailands wird eingestellt.
  • 1953 - Die BRD übernimmt durch das Londoner Schuldenabkommen die Auslandsschulden des Reiches seit dem Ersten Weltkrieg .
  • 1954 - In Ägypten kehrt General Ali Muhammad Nagib ins Amt des Staatspräsidenten zurück.
  • 1955 - Nach einer Dauersitzung nimmt der Deutsche Bundestag die Pariser Verträge an.
  • 1962 - In Indien erringt die Kongresspartei von Ministerpräsident Jawaharlal Nehru eine Mehrheit von 70%
  • 1965 - 800-Jahr-Jubiläumsmesse in Leipzig.
  • 1967 - Jordanien und die BRD nehmen wieder diplomatische auf.
  • 1969 - US-Präsident Richard Nixon besucht die BRD und West-Berlin
  • 1971 - Eine Flutkatastrophe an der Küste Brasiliens kostet 50 Menschen das Leben.
  • 1973 - USA ziehen Truppen aus Vietnam
  • 1973 - Indianer besetzen die Ortschaft Wounded Knee im US-Bundesstaat South Dakota
  • 1974 - Schwedens König entmachtet.
  • 1975 - Der Berliner CDU-Vorsitzende Peter Lorenz wird von der Bewegung 2. Juni entführt und kommt am 5. März frei.
  • 1980 - In Bogotá ( Kolumbien ) werden 16 Botschafter und 41 weitere von Guerillas gefangen genommen. Die Geiselnehmer fliehen dem Lösegeld nach Kuba .
  • 1980 - In der Fußball-EM-Qualifikation revanchiert sich bei Malta für das 0:0 vom Vorjahr mit grandiosen 8:0.
  • 1980 - In Oberhausen wird das größte deutsche Elektrostahlwerk in genommen.
  • 1991 - Befreiung von Kuwait .
  • 2004 - Shōkō Asahara Gründer der japanischen Aum-Sekte wird wegen des Giftgasattentats in der von Tokio im Jahr 1995 zum Tode verurteilt.

Geboren

Gestorben

Feier- und Gedenktage

Siehe auch

26. Februar - 28. Februar
27. Januar - 27. März
Historische Jahrestage - Zeitskala
Wikipedia:Glaskugel - Wikipedia:Formatvorlage Tag



Bücher zum Thema 27. Februar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/27._Februar.html">27. Februar </a>