Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

3sat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein spezielles Erfüllbarkeitsproblem der Aussagenlogik heißt 3-SAT .
3sat ist der Name eines öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders .

Gegründet wurde 3sat als deutschsprachiges Satelliten -Kulturprogramm vom deutschen ZDF dem österreichischen ORF und der schweizer Rundfunkanstalt SRG heute SRG SSR idée suisse . Sendebeginn war am 1. Dezember 1984 . 1993 stieg dann auch die ARD nach Einstellung ihres Satellitenkanals Eins Plus zum 1. Dezember 1993 mit ein 3sat wurde zum Vollprogramm .

Der Sender wird über den Satellit Astra in Europa ausgestrahlt und ist auch über das Kabelnetz empfangbar . Federführend ist das ZDF Entscheidungen werden Konsens der Partner getroffen.

Die Sendungen von 3sat sind alle

Magazine

  • 3sat börse freitags 21:30 Uhr
  • Delta Das Denk-Magazin 14-täglich donnerstags 21:00 Uhr
  • DENKmal ein Wissenquiz mit jeweils sechs Rätseln bedeutende Biografien einmal im Monat samstags 19:20 - keine Million ist zu gewinnen.
  • FOYER Theatermagazin 14-täglich samstags 19:20 Uhr
  • kulturzeit wochentags 19:20 Uhr
  • nano - die welt von morgen wochentags Uhr
  • hitec Dokumentationen/Reportagen aus Wissenschaft und Technik sonntags Uhr
  • neues computainment magazin samstags 18:30 Uhr
  • tips&trends abwechselnd: domizil mobil mode sportiv samstags Uhr

Weblinks



Bücher zum Thema 3sat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/3sat.html">3sat </a>