Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

ABC-Einsatz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter dem Begriff ABC-Einsatz werden alle Einsätze zusammengefasst bei denen ( radioaktive ) biologische und chemische Gefahren das Leben Menschen oder Tieren oder die Umwelt bedrohen. dem 11. September 2001 wurde das ABC-Schutzkonzept wieder in den geschoben (nachdem man nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes in der BRD dem ABC-Schutz in 90er Jahren kaum Beachtung geschenkt hatte).

Aus Sicht der Feuerwehr handelt es sich bei den meisten Einsätze um die sogenanten GSG-Einsätze (GSG = Stoffe und Güter). Einsatztaktisch unterscheiden sich GSG-Einsätze kaum von den "modernen ABC-Einsätzen" trotzdem ist sinnvoll die Regelungen die man bisher auf Einsatzgebiete verteilte zu bündeln und für ein taktisches Vorgehen nutzbar zu machen. Am deutlichsten das durch die Entscheidung gemacht dass die Dienstvorschriften der Feuerwehr (FwDV) 9/1 9/2 ( Strahlenschutz ) und 14 (Gefährliche Stoffe) zur DV zusammengefasst und taktisch aneinander angeglichen wurden.

siehe auch: FwDV Gefahrgut Atemschutz

Weblinks



Bücher zum Thema ABC-Einsatz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/ABC-Einsatz.html">ABC-Einsatz </a>