Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Adult Respiratory Distress Syndrome


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
ARDS ( A dult R espiratory D istress S yndrome Synonyme: Atemnotsyndrom des Erwachsenen Schocklunge) nennt eine Reaktion der Lunge auf verschiedene Faktoren wie z.B. Massentransfusion von Blutkonserven Schock Aspiration von Nahrung oder Erbrochenem Pneumonien Rauchvergiftungen uva..

Das ARDS setzt sich zusammen aus Gerinnungsstörungen Permeabilitätsstörungen der Alveolarwände Lungenödem Abbau von Surfactant und bindegewebigem Umbau von Lungegewebe. Das verläuft für gewöhnlich in zwei Phasen der Phase und der Proliferativen Phase . Trotz moderner Therapieansätze ist die Sterblichkeit ARDS auch heute noch nahezu unverändert hoch.




Bücher zum Thema Adult Respiratory Distress Syndrome

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/ARDS.html">Adult Respiratory Distress Syndrome </a>