Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 11. August 2020 

Abrogans


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Abrogans auch Codex Abrogans ist das vermutlich älteste Buch in (teilweise) deutscher Sprache . Es handelt sich hierbei um ein lateinisch - althochdeutsches Wörterbuch (oder auch Glossar ) aus dem 8. Jahrhundert (um 790 ). Es wurde mehrmals kopiert jedoch ist ein Exemplar in der Stiftsbibliothek St. Gallen bis heute erhalten geblieben. Seinen Namen es von dem ersten Eintrag im Glossar: abrogans = bescheiden demütig. Verschiedentlich wurde dieses dem südtiroler Geistlichen Arbeo († 783 oder 784 ) zugeschrieben der auch biographisch tätig war.



Bücher zum Thema Abrogans

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Abrogans.html">Abrogans </a>