Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Abstammung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Abstammung ist ein biologischer Begriff der die von Genen über die Generationen hinweg beschreibt. Er wird im übertragenen auch für Ideen und andere Abstrakta verwendet.

Bei Menschen wird der Begriff Abstammung um einerseits die evolutionäre Entwicklung ("Der Mensch und der Affe von gemeinsamen Vorfahren ab") andererseits die familiäre Herkunft zu beschreiben. Abstammung ist somit Herkunft eines Menschen (oder eines anderen Lebewesens) seinen leiblichen Eltern d. h. von der Mutter die ihn geboren hat (also nicht Stiefmutter Adoptivmutter und auch nicht die Leihmutter) vom Vater der ihn erzeugt hat und weiter gleicher Weise von seinen Großeltern und allen weiteren Ahnen . - Für die Tierzucht unerläßlich ist Abstammungsbewertung .

Der Begriff der Abstammung im Sinne familiären Herkunft wird im Bürgerlichen Gesetzbuch in § 1589 BGB zur Definition Verwandtschaft bzw. Blutsverwandtschaft verwendet.

Siehe auch: Genealogie Stammbaum Stammbuch Stammtafel



Bücher zum Thema Abstammung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Abstammung.html">Abstammung </a>