Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. November 2017 

Adam Oehlenschläger


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Adam Gottlob Oehlenschläger (* 14. November 1779 in Kopenhagen 20. Januar 1850 ebenda) dänischer Nationaldichter der Romantik .

Mit seinen Gedichtsband von 1803 gilt Oehlenschläger als Begründer der Romantik in Dänemark . Er ist stark beeinflusst von Henrich und der damaligen Strömungen aus Jena . 1805 erscheint sein bekanntester Gedichtsband die Poetischen Schriften . Das 800seitige Werk ist das größte der dänischen Romantik.

1819 verfasst er das Vaterlandslied welches unter dem Namen Der er et yndigt land als Nationalhymne von Dänemark bekannt wird.

Siehe auch

Weblink



Bücher zum Thema Adam Oehlenschläger

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Adam_Oehlenschl%E4ger.html">Adam Oehlenschläger </a>