Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Advanced Audio Coding


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Advanced Audio Coding häufig auch einfach AAC ist von der Moving Picture Experts Group (Dolby Fraunhofer Institut AT&T Nokia Sony ) entwickeltes Audiokompressionsverfahren auf Basis der MPEG-4 Spezifikationen. Bietet gegenüber älteren Formaten wie diverse Vorteile unter anderem bessere Qualität bei oder sogar kleinerer Dateigröße Unterstützung für Multichannel-Audio geringere notwendige Rechenleistung zum Dekodieren (Abspielen).

Findet unter anderem Verwendung in Online-Musikgeschäften dem iTunes Music Store oder dem Real Music Store wird jedoch dort oft gepaart mit DRM -Systemen wie beispielsweise FairPlay .



Bücher zum Thema Advanced Audio Coding

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Advanced_Audio_Coding.html">Advanced Audio Coding </a>