Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Affen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Affen biologische Unterordnung. für andere Bedeutungen des Wortes siehe Affe (Begriffsklärung)
Affen

Husarenaffe ( Erythrocebus patas )

Systematik
Reihe : Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse : Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse : Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung : Euarchontoglires
Ordnung : Herrentiere (Primates)
Unterordnung : Affen (Anthropoidea)
Teilordnungen

Die Affen (Anthropoidea) sind eine Unterordnung der Herrentiere (Primates).

Die Affen lösten sich entwicklungsgeschichtlich vor 35 Mio Jahren von den Halbaffen .

Affen sind in der Regel Pflanzenfresser. Beikost essen sie aber auch tierische Nahrung. gehören Larven Frösche bis hin zu Vögeln auch Kleinsäuger und eine große Bandbreite Tieren zur Beute. Von Schimpansen ist sogar belegt dass sie in gezielt Jagd auf kleinere Affen machen z.B. auf Stummelaffen ( Colobus ).



Bücher zum Thema Affen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Affen.html">Affen </a>