Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Aktivität (Chemie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Aktivität ist die effektiv an einer chemischen Reaktion teilnehmende Konzentration . Mathematisch gilt für die Aktiviät <math>A</math>

<math>A = f \cdot c</math>

Dabei ist <math>c</math> die Konzentration eines <math>f</math> ist ein dimensionsloser Korrekturfaktor. <math>f</math> ist stark von der Konzentration abhängig. Für 1molare Essigsäure ist <math>f</math> beispielsweise 0.8 für 0.1 Essigsäure jedoch bereits 0.96.

Die Aktivität spielt bei der Berechnung Reaktionsgeschwindigkeiten eine wichtige Rolle.



Bücher zum Thema Aktivität (Chemie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aktivit%E4t_(Chemie).html">Aktivität (Chemie) </a>