Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Al Capone


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Alphonse (Al) Gabriel Capone (* 17. Januar 1899 in Brooklyn NY 25. Januar 1947 in Palm Beach Florida ) war einer der berüchtigsten Verbrecher Amerikas den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts.

Al Capone wurde in Brooklyn NY geboren wo er sich als durchschlug. Nach seinem Umzug nach Chicago stieg er in der Unterwelt weiter

Capone ist bekannt für seine Kontrolle Chicagoer Unterwelt während der Prohibition wobei er viel Geld mit illegalem Glücksspiel Prostitution und Alkohol machte.

Wegen Steuerhinterziehung wurde Al Capone zu 11 Jahren verurteilt die er zeitweise auch in Alcatraz absaß. Wegen guter Führung wurde er 6. Januar 1939 vorzeitig entlassen. Während der Haftzeit war an der Syphilis erkrankt und starb wahrscheinlich auch an Folgen des dadurch hervorgerufenen körperlichen Verfalls in Florida .

Laut seiner Visitenkarte war Al Capone für gebrauchte Möbel

Literatur

  • Al Capone. Die Biographie von Robert J. (2001) ISBN 3491960428



Bücher zum Thema Al Capone

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Al_Capone.html">Al Capone </a>