Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Albert II. (Belgien)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Albert II. (* 6. Juni 1934 in Brüssel eigentlich Albert Félix Humbert Théodore Christian Eugène Marie ) ist der regierende König der Belgier.

Albert II. ist der jüngere Sohn Leopold III. und dessen erster Frau Astrid. Während Besetzung Belgiens im Zweiten Weltkrieg wurde er mit seinem Bruder Baudouin/ Boudewijn nach Deutschland Er besuchte zu seiner voruniversitären Ausbildung die schweizer Privatschule Institute Le Rosey und folgte Baudouin/ Boudewijn I. (seit 1951) auf dem

Er heiratete am 2. Juli 1959 Donna Paola Margherita Maria Antonia Consiglia dei Ruffo di Calabria (* 11. September 1937 ) die Tochter von Principe Don Fulco Ruffo di Calabria Duca Guardia Lombarda die jetzt Königin Paola von Belgien genannt wird. Die beiden haben drei

König Albert hat auch eine uneheliche anerkannt Delphine Boel (* 1968 Tochter von Baronin Sybille de Sélys Longchamps ehemals Frau Jacques Boel ).

Am 9. August 1993 leistete Albert II. seinen Eid auf belgische Verfassung.


Vorgänger:
Baudouin I.
Liste der belgischen Regenten Nachfolger:
---



Bücher zum Thema Albert II. (Belgien)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Albert_II._(Belgien).html">Albert II. (Belgien) </a>