Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. November 2017 

Aleksander Kwasniewski


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Aleksander Kwaśniewski (* 15. November 1954 Białogard) ist der derzeitige Staatspräsident Polens .

Kwaśniewski gehörte bereits in der Volksrepublik Polen der Regierung als Jugendminister an 1985 - 1987 ). In der Phase des Umbruchs von kommunistischen Volksrepublik zum heutigen parlamentarisch-demokratischen Polen nahm an den Runden-Tisch -Gesprächen mit der Gewerkschaft Solidarność teil.

Von 1990 bis 1995 war er Vorsitzender der von ihm SdRP die sich 1991 der SLD anschloss. 1995 konnte er sich in den Präsidentschaftswahlen Lech Wałęsa durchsetzen und ist seit dem 23. Dezember 1995 Präsident Polens . Im Jahre 2000 wurde er für eine zweite Amtszeit

Mit seinem Austritt aus der SdRP 1995 erhebt er den Anspruch alle Polen zu vertreten.


Wahlergebnisse in Präsidentschaftswahlen

  • 1995: 51 7% (2. Wahlgang)
  • 2000: 53 9% (1. Wahlgang)

siehe auch: Staatspräsident (Polen)



Bücher zum Thema Aleksander Kwasniewski

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aleksander_Kwasniewski.html">Aleksander Kwasniewski </a>