Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. Februar 2020 

Alexander-Technik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Alexander-Technik ist eine Methode zur effizienteren und Gestaltung von Bewegungen.

Sie wurde vom Schauspieler Frederick Matthias Alexander entwickelt heute wird sie von weltweit tausend spezialisierten Lehrern gelehrt. Alexander hat mehrere geschrieben aber es gilt als beinahe unmöglich Methode autodidaktisch zu lernen. Mehrere andere psychosomatische können als Weiterentwicklung der Alexander-Technik eingestuft werden: Feldenkrais Rolfing Hellerwork.

Die Alexander-Technik ist von besonderem Interesse Menschen die

  • Gesundheitsproblemen abhelfen oder vorbeugen wollen die auf "fehlerhaftem Gebrauch" des Körpers - insbesondere Bewegungsapparates - zurückführen lassen;
  • ein professionelles Interesse am Einsatz ihres in seiner komplexen Wirkungsweise haben wie z.B. Musiker Tänzer Sportler;
  • die für ihre persönliche Entfaltung einen Zugang suchen.



Bücher zum Thema Alexander-Technik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Alexander-Technik.html">Alexander-Technik </a>