Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Alkmene


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit Alkmene aus griechischen Mythologie. Weiteres siehe Alkmene (Begriffsklärung)
Alkmene oder Tirynthia (Frau aus Tiryns ) die Mutter des Herakles ist in der griechischen Mythologie die Tochter der Anaxo und des König von Mykene . Sie ist die Gemahlin von Amphitryon dem König von Theben .

Nach der Sage wohnt Zeus in Gestalt Amphitryons in dessen Abwesenheit Alkmene bei die Mutter der Zwillinge Herakles (Sohn des Zeus) Iphikles (Sohn Amphitryons) wird.

Alkmene wie Herakles stehen schon vor Tag der Geburt und darüber hinaus im Zorn Heras der Gemahlin des Zeus.



Bücher zum Thema Alkmene

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Alkmene.html">Alkmene </a>