Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Alma Mahler-Werfel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Alma Mahler-Werfel (* 31. August 1879 in Wien ; † 11. Dezember 1964 in New York ) geboren als Alma Schindler war die Tochter des Wiener Landschaftsmalers Jakob Schindler und die Geliebte nahezu aller Künstler Wiens ihrer Zeit. Drei davon heiratete im Laufe ihres Lebens: sie war die von Gustav Mahler (Komponist) Walter Gropius (Architekt) und Franz Werfel (Schriftsteller und Dichter).

Zu Ihren Liebhabern zählten u.a.: Gustav Klimt (Maler) Alexander Zemlinsky (Komponist) Oskar Kokoschka (Maler) und Johannes Hollnsteiner (Priester).

Der US-amerikanische Sänger Tom Lehrer widmete ihrem ereignisreichen Leben seine Ballade

Weblinks



Bücher zum Thema Alma Mahler-Werfel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Alma_Mahler-Werfel.html">Alma Mahler-Werfel </a>