Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Alte Landesschule Korbach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Alte Landesschule Korbach ist ein Gymnasium in Korbach das 1579 gegründet wurde und somit eine mehr als 400jährige Geschichte zurückblicken kann.

Geschichte:

Die Gründung erfolgte im Jahre 1579.

Besonders in der Frühzeit des Korbacher ist es der Schule gelungen berühmte und Gelehrte als Lehrer zu gewinnen. Dazu muss man sich klar machen dass den Gymnasien damals eine weit aus bedeutender Stellung als heutzutage. Zwischen den Gymnasien der Frühen Neuzeit und den Universitäten bestand meist eine sehr enge Beziehung. Gymnasium in Korbach stand vor allem mit Philipps-Universität Marburg in engem Austausch.

  • Der erste Leiter des Korbacher Gymnasiums Lazarus Schoner (1543&8211;1607). Er war zuvor Pädagogiarch Professor der Philosophie in Marburg gewesen.
  • 1581 erfolgte die Berufung von Rudolf Goclenius d. Ä. Diese scheiterte leider am des Landgrafen von Hessen in dessen Dienst Goclenius gerade befand.
  • 1580 erfolgte die Berufung von Wilhelm Adolf Scribonius (1550–1600) als Lehrer für Logik und Leiter der 3. Klasse. Er vor allem als Hexentheoretiker durch seine Verteidigung des Hexenbades bekannt.


...

Siehe auch: Liste der Schulen in Deutschland .

Weblink:

Ehemalige Schüler

Erst ein stub soll aber nach und weitergeführt werden



Bücher zum Thema Alte Landesschule Korbach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Alte_Landesschule_Korbach.html">Alte Landesschule Korbach </a>