Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Althengstett


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Althengstett liegt im Landkreis Calw und ist Teil des Landschaftsschutzgebiets Hecken- Schlehengäu zu der auch die Nachbarstadt Calw und die Nachbargemeinden Gechingen und Ostelsheim Die Gemeinde besteht selbst aus den drei Althengstett Neuhengstett und Ottenbronn.

Althengstett ist eine wirtschaftlich prosperierende Gemeinde direkter Nachbarschaft zu den grossen Wirtschaftszentren Baden-Württembergs Sindelfingen / Böblingen Pforzheim Tübingen und Stuttgart .

Um 1120 wird der Ort in Urkunde des Kloster Hirsau erstmals urkundlich erwähnt. damaligen Güter gehörten ursprünglich den Grafen von Einer der Bediensteten der Grafen mit Namen Hingo gab dem Ort seinen späteren Namen Hengstett wie er auch heute noch von Einwohnern genannt wird.

Die 48m hohe Markuskirche im alten von Althengstett soll nach einer mittelalterlichen Überlieferung Papst Leo IX. - einem Verwandten der von Calw - im Jahre 1049 geweiht sein.

Geographisches

  • Fläche: ca. 2000 ha
  • Einwohner: ca. 8.200
  • KfZ-Zeichen: CW

Links


Städte und Gemeinden im Landkreis Calw :
Altensteig | Althengstett | Bad Herrenalb | Bad Liebenzell | Bad Teinach-Zavelstein Bad Wildbad | Calw | Dobel | Ebhausen | Egenhausen Enzklösterle | Gechingen | Haiterbach | Höfen der Enz | Nagold | Neubulach | Neuweiler | Oberreichenbach | Ostelsheim | Rohrdorf Schömberg | Simmersfeld | Simmozheim | Unterreichenbach | Wildberg




Bücher zum Thema Althengstett

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Althengstett.html">Althengstett </a>