Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Amphiphilie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Amphiphilie beschreibt die chemische Eigenschaft einer Substanz hydrophil als auch hydrophob zu sein. Das heißt sie ist in polaren Lösungsmitteln als auch in unpolaren Lösungsmitteln gut

Das bekanntest polaren Lösungsmittel ist Wasser dann der Name hydrophil. Eine Art der kann sein daß sich die Substanz gut Fetten oder Ölen löst sie wird dann lipophil genannt.

Wichtige amphiphile Stoffe sind


Eine wichtige Eigenschaft amphipiler Stoffe ist Bildung von Mizellen (vereinfachte Version der Zellmembran).



Bücher zum Thema Amphiphilie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Amphiphil.html">Amphiphilie </a>