Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Anästhesie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Anästhesie oder veraltet Anaesthesie (griech.: αισθησισ = Wahrnehmung) ist eine medizinische Fachdisziplin sich mit der Ausschaltung des Schmerzes befasst um unangenehme Prozeduren (z. B. schmerzhafte Operationen ) zu ermöglichen.

Die Anästhesie ist als praktisches Arbeitsgebiet Teil der Anästhesiologie .

Zwei Methodengruppen werden unterschieden:

  1. Allgemeinanästhesie ( Narkose ) dient der Schmerzausschaltung unter Herbeiführung von
  2. Regionalanästhesie ( Lokalanästhesie ) hemmt zum Zwecke der Schmerzausschaltung für begrenzten Zeitraum die Funktion ausgewählter Nerven.

Die Anästhesie wird in Deutschland durch Ärzte ausgeführt -Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin- je nach Land unterschiedlich) Anästhesist .



Bücher zum Thema Anästhesie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/An%E4sthesie.html">Anästhesie </a>