Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Anbaubeschränkung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Anbaubeschränkung ist eine gesetzliche Auflage. Die Anbaubeschränkung aus dass in einem bestimmten Abstand von Straße kein Gebäude oder sonstige bauliche Anlage werden darf. Dieser Abstand wird für Fernstraßen und Bundesstraßen) im Fernstraßengesetz und für Landes- und Kreisstraßen in den jeweiligen Ländergesetzen und Wegegesetze) geregelt. Für Fernstraßen gelten größere als für Landes- oder Kreisstraßen. Das manche trotzdem näher an der Straße liegen hat die Ursache darin das als des Gebäude worden ist diese Straße beispielsweise eine Landesstraße und diese dann zu eine Bundesstraße hochgestuft wurde. Diese Gebäude werden dann toleriert obwohl sie gegen das entsprechende Gesetz

Die Anbaubeschränkung gilt nur auf der Strecke und nicht in den Ortsdurchfahrten .



Bücher zum Thema Anbaubeschränkung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anbaubeschr%E4nkung.html">Anbaubeschränkung </a>