Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Andreas-Gryphius-Preis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Andreas-Gryphius-Preis wurde zum ersten Mal 1957 in Düsseldorf verliehen. Seit Anfang 1990 wird dieser Preis alle zwei Jahre Glogau vergeben. Der Literaturpreis wird an Autoren verliehen deren Publikationen Kultur und Geschichte in Mittel- Ost- und reflektieren. Der Preis ist mit12'500 Euro dotiert. wird ein Sonderpreis mit 3'500 Euro verliehen auch als Stipendium vergeben werden kann. Die werden vom Bundesministerium für Inneres dotiert.

Preisträger




Bücher zum Thema Andreas-Gryphius-Preis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Andreas-Gryphius-Preis.html">Andreas-Gryphius-Preis </a>