Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Angkor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Tempel-Landschaft Angkor liegt in Kambodscha . Sie ist eine der größten der und umfasst eine Fläche von etwa 200 der bekannteste Tempelkomplex Angkor Wat belegt etwa 2 5 km². Hunderte Gebäuden buddhistischen und hinduistischen Ursprungs sind vom 9. Jahrhundert bis zum 13. Jahrhundert unter der Herrschaft der Khmer entstanden.

Trotz vieler indischer Einflüsse zeigt sich in der Anlage Durchführung eine eigenständige kambodschanische Architektur.

Über Jahrhunderte war die Anlage verloren vom Dschungel überwachsen. Sie wurde erst 1860 vom französischen Forscher Henri Mouhot in Wildnis wiederentdeckt der sich begeistert zeigte und gewaltiger als jede griechische oder römische Anlage Die Anlage Ta Prohm wurde z.B. als unverstellte Kulisse für Film Tomb Raider verwendet.

Siehe auch: Angkor Thom

Tempel


In einem Tempel in Angkor Thom


Der Tempel Bayon in Angkor Thom


Der Tempel Bayon in Angkor Thom



Bücher zum Thema Angkor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Angkor.html">Angkor </a>