Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Anguilla


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Anguilla ist eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik östlich von Puerto Rico bei 18° 15' Nord und 63° 10' West gelegen. Die ist ein Britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs . Zu Anguilla gehören noch mehrere kleine Koralleninseln .

( Details )
Wahlspruch: Each Endeavouring All Achieving
engl. Jede Anstrengung unternehmen Alles erreichen
Amtssprache Englisch
Hauptstadt The Valley
Staatsform Britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs
Staatsoberhaupt Elizabeth II.
Gouverneur Peter Johnstone
Regierungschef Osbourne Fleming
Fläche 102 km²
Einwohnerzahl 12.738 (Stand Juli 2003)
Bevölkerungsdichte 140 Einwohner pro km²
Währung Ostkaribischer Dollar (XCD)
Zeitzone UTC -4
Nationalhymne God bless Anguilla
Kfz-Kennzeichen
Internet-TLD .ai
Vorwahl +1 264

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahre 1650 wurde Anguilla von Saint Kitts aus durch englische Siedler kolonisiert. Bis ins 19. Jahrhundert wurde die Insel von Großbritannien verwaltet bis sie 1968 – gegen die Wünsche der Einwohner zusammen mit St. Kitts und Nevis zu einer britischen Kronkolonie zusammengeschlossen wurde.

Zwei Jahre nach einer Revolte wurde 1971 schließlich die Abtrennung gestattet welche offiziell 1980 zuerkannt wurde. Seitdem hat Anguilla innere und ist vom Vereinigten Königreich abhängig.

Bevölkerung

Anguilla hat ca. 12.700 Einwohner. 40% Anglikaner 33% Methodisten 7% Adventisten des siebenten Tages 5% Baptisten und 3% Katholiken und 12% bekennen sich zu einer oder keiner Religion.

Geografie und Klima

Anguilla ist eine flache und niedrig Insel aus Korallen und Kalkstein . Der höchste Punkt mit 65m ist Crocus Hill .

Das Klima ist tropisch gemäßigt durch östliche Winde. Mit Hurrikane und anderen tropischen Stürme ist von bis Oktober zu rechnen.

Die Versorgung mit Trinkwasser kann mit der stark steigenden Nachfrage immer Schritt halten.

Wirtschaft

Anguilla hat nur wenige natürliche Rohstoffe. Wirtschaft ist sehr stark abhängig vom Luxus tourismus Übersee-Bankgeschäfte (Offshore-Banking) Hummer -Fang und Zahlungen durch Auswanderer.

Der ansteigende Tourismus welcher den Bausektor hat zum Wirtschaftwachstum beigetragen. Anguilianische Beamte haben Hauptaugenmerk auf die Entwicklung des kleinen aber Steueroasen -Finanzwesens.

In der Zwischenzeit liegen die Hoffnungen Wirtschaft hauptsächlich auf dem Tourismus

Verkehr

Das Straßennetz ist 105 km lang sind 65 km befestigt. Die Insel hat Häfen: Blowing Point und Road Bay.

Es gibt einen Flughafen : Anguilla Wallblake ( IATA -Flughafencode: AXA)

Feiertage

Datum Name Deutscher Name Anmerkungen
1. Januar New Years Day Neujahr
März /April Good Friday und Easter Monday Karfreitag und Ostermontag
1. Mai Labour Day Tag der Arbeit
Mai Whit Monday Pfingstmontag
Mai Anguilla Day Anguilla-Fest
Juni Celebration of the Birthday of Her Majesty Queen Geburtstag von Elizabeth II.
August August Monday und August Thursday August-Montag und Donnerstag
August Constitution Day Tag der Verfassung
19. Dezember Separation Day Tag der Teilung
25. und 26. Dezember Christmas Day und Boxing Day Weihnachten

Weblinks



Bücher zum Thema Anguilla

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anguilla.html">Anguilla </a>