Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Anlagevermögen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Anlagevermögen ist neben dem Unmlaufvermögen Teil der Bilanz eines Unternehmens es steht auf der stellt also einen Teil des Firmenvermögens dar.

Als Anlagevermögen gelten alle dauerhaften Werte fallen beispielsweise Sachanlagen wie Maschinen und Immobilien langfristige Finanzanlagen wie 5-jährige Bundesanleihen oder an anderen Unternehmen sowie immaterielle Vermögensgegenstände wie und Patente.



Bücher zum Thema Anlagevermögen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anlageverm%F6gen.html">Anlagevermögen </a>