Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Anne Hyde


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Anne Hyde Herzogin von York (* 12. März 1637 in Cranbourne Lodge im Großen Park Windsor Berkshire England ; † 31. März 1671 im St. James Palace in Westminster Middlesex) war die erste Frau James des Herzogs von York der vierzehn Jahre nach ihrem Tod James II. König von England und Schottland ( James VII. ) werden sollte.

Anne war die älteste Tochter von Edward Hyde 1. Earl von Clarendon (1608-1674) und seiner zweiten Frau Frances (1617-1667). Sie und James Stuart heirateten heimlich am 24. November 1659 in Breda (NL). Die offizielle Hochzeit fand am 3. September 1660 in London statt.

Anne Hyde hatte mit James II. gemeinsame Kinder von denen jedoch nur die älteren Töchter das Erwachsenenalter erreichten:

  • Charles Herzog von Cambridge (1660-1661)
  • Maria Königin von England (1662-1694)
  • James Herzog von Cambridge (1663-1667)
  • Anne Königin von England (1665-1714)
  • Charles Herzog von Kendal (1666-1667)
  • Edgar Herzog von Cambridge (1667-1671)
  • Henrietta (1669-1669)
  • Catherine (1671-1671)



Bücher zum Thema Anne Hyde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anne_Hyde.html">Anne Hyde </a>