Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Annemarie Schimmel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Annemarie Schimmel (* 7. April 1922 in Erfurt 26. Januar 2003 in Bonn ) war die bekannteste deutsche Islamwissenschaftlerin . Als Professorin lehrte sie u.a. in an der Harvard-Universität in Cambridge Massachusetts USA und an Universität Bonn . 1995 bekam sie den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Die Verleihung war in der umstritten da Schimmel in einem Fernsehinterview Verständnis die Todesdrohung gegen den Schriftsteller Salman Rushdie geäußert hatte. Diese war vom iranischen Khomeyni in einem Rechtsgutachten ( Fatwa ) verhängt worden.

Zeit ihres Lebens setzte sich Annemarie für ein besseres Miteinander von Muslimen und ein. In diesem Zusammenhang stellte sie die des Orientalisten und Dichters Friedrich Rückert heraus.

Werke

Aus den über 100 Veröffentlichungen eine kleine die weniger dem Kriterium wissenschaftlicher Relevanz folgt vor allem dem interessierten Laien dienen soll.
  • Kalif und Kadi im spätmittelalterlichen Ägypten 1943
  • Studien zum Begriff der mystischen Liebe Islam. Dissertation Marburg 1954
  • Mystische Dimensionen des Islam. Die Geschichte Sufismus. 1975 ISBN 3-458-33415-7
  • Al-Halladsch. "O Leute rettet mich vor ISBN 3-451-04454-4
  • Rumi: Ich bin der Wind und bist Feuer. Leben und Werk des Mystikers. 1978
  • Und Muhammad ist sein Prophet. Die des Propheten in der islamischen Frömmigkeit. Düsseldorf 1981
  • Die orientalische Katze. Köln 1983
  • Berge Wüsten Heiligtümer. Meine Reisen in und Indien. München 1994
  • Die Träume des Kalifen. Träume und Deutung in der islamischen Kultur. München 1998
  • Gesang und Exstase. Sufi-Texte des indischen München 1999 . ISBN 3-466-20448-8
  • Kleine Paradiese. Blumen und Gärten im Freiburg 2001 ISBN 3-451-05192-3
  • Morgenland und Abendland: mein west-östliches Leben. 2002. ISBN 3-406-49564-8 (Autobiographie)




Bücher zum Thema Annemarie Schimmel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Annemarie_Schimmel.html">Annemarie Schimmel </a>