Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Antigua und Barbuda


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Inseln Antigua und Barbuda (das frühere Dulcina) bilden einen unabhängigen Inselstaat innerhalb des Commonwealth . Sie liegen zwischen dem Nordatlantik und Karibik südöstlich von Puerto Rico . Daneben existiert die unbewohnte Insel Redonda.

( Details ) (Details)
Wahlspruch: "Each Endeavouring All Achieving"
Amtssprache Englisch
Hauptstadt Saint John's
Staatsform Konstitutionelle Monarchie
Regierungsform Parlamentarische Demokratie
Staatsoberhaupt Königin Elizabeth II.
Premierminister Lester Bird
Fläche
-Antigua:
-Barbuda:
442 km²
-281 km²
-161 km²
Einwohnerzahl 67.448 (Stand 2001)
Bevölkerungsdichte 152 Einwohner pro km²
Unabhängigkeit von Großbritannien am 1. November 1981
Währung Ostkaribischer Dollar (EC$)
Zeitzone UTC -4 Stunden
Nationalhymne Fair Antigua We Salute Thee
Kfz-Kennzeichen AG
Internet-TLD .ag

  • Flughafen: Vere C. Bird International Airport auf der Insel Antigua ( IATA -Flughafencode: ANU)
  • Nationalfeiertag: 1. November

Geschichte

  • 1493 Entdeckung durch Christoph Kolumbus
  • 1628 Besiedlung Barbudas durch die Briten
  • 1632 Besiedlung Antiguas durch britische Siedler: zunächst dann Zuckeranbau
  • 1680 bis spätes 19. Jhd. geht Barbuda die Familie Codrington
  • 19. Jahrhundert Abschaffung der Sklaverei: ökonom. Abschwung
  • 1870 Antigua und Barbuda werden vereinigt
  • 1956 Antigua und Barbuda werden eigenständige Kolonie
  • 1958 bis 1962 Mitglied der Federation of the West Indies
  • seit 1967 vollständige innenpolitische Autonomie – Aussenpolitik durch
  • Mai 1968 Mitglied der Caribbean Free Trade Association (CARIFTA)
  • 1. November 1981 Unabhängigkeit von Großbritannien .

Politik und Gesellschaft

Verbreitete Sprachen sind Englisch und eine diesem basierende Kreolsprache .

In ethnischer Hinsicht besteht die Bevölkerung 91% aus Schwarzafrikanern . Daneben gibt es einige Mischlinge Europäer Asiaten.

Geographie

Die Inseln liegen bei 17° 03' 61° 48' West.



Bücher zum Thema Antigua und Barbuda

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Antigua_und_Barbuda.html">Antigua und Barbuda </a>