Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Antiheld


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Ein Antiheld ( Gegenheld ) ist ein Figurentypus in Literatur Film oder Comic . Während normalerweise die Hauptfigur (der Protagonist) Geschichte zur bewunderten Identifikationsfigur des Lesers oder wird fehlen dem Antihelden heroische Eigenschaften. Die bedeutenden Antihelden der Weltliteratur dürften Cervantes ' Don Quijote und der Simplicius Simplicissimus von Grimmelshausen sein.

Antihelden brechen mit der Möglichkeit des bei der der Leser seine Wunschträume auf Hauptfigur projizieren kann genauso stark schön tapfer klug zu sein wie der Held der Geschichte. Dafür sind Antihelden in Regel die vielschichtigeren tiefer und exakter gezeichneten Charaktere da sich hier auch Verletzungen und einer Figur darstellen lassen. Schließlich lassen Antihelden Komik auf Kosten der Hauptfigur zu.

Im amerikanischen Comic werden Anti-Helden anders Hier sind Anti-Helden eine Abart der Superhelden die Gewalt ausüben ohne auf moralische Rücksicht zu nehmen ( Spawn Punisher Lobo ) ähnlich wie die finsteren Rächer der Italo-Western im Film (Django).




Bücher zum Thema Antiheld

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Antihelden.html">Antiheld </a>