Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Antipathie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Antipathie ist das Gegenteil der Sympathie . Meist spricht man von Antipathie wenn sein Gegenüber nicht leiden kann bzw. einem Gegenüber spontan unsympathisch ist. Ist eine Antipathie so ist diese meist schwer bis gar ins Gegenteil zu verwandeln.

Laut Wissenschaftlern spielt hier auch der des Gegenüber unbewusst eine Rolle. Sendet das Gehirn unbewusst das Signal dass man sein sprichwörtlich "nicht riechen" kann entsteht die Antipathie unbewusst.



Bücher zum Thema Antipathie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Antipathie.html">Antipathie </a>