Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Anton Pawlowitsch Tschechow


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Anton Pawlowitsch Tschechow ( russisch Антон Павлович Чехов ; Aussprache ['tʃɛxɔf]; * 17. Januar 1860 in Taganrog Russland ; † 2. Juli 1904 in Badenweiler ) war ein russischer Schriftsteller .

Tschechow besuchte von 1868 bis 1879 das Gymnasium in Taganrog. Nach dem ging er nach Moskau um an der medizinischen Fakultät der Universität sein Diplom als Arzt zu bekommen. 1882 schrieb er für eine Sankt Petersburger Zeitung. Im Sommer 1904 ging er aufgrund der Verschlimmerung seiner in den Kurort Badenweiler in Deutschland. Dort verstarb er am 2. Juli .

Tschechow ist einerseits als Verfasser einer Zahl von Erzählungen hervorgetreten andererseits als Dramatiker. bekanntesten Dramen sind Die Möwe ( Чайка Čajka ) Onkel Wanja ( Дядя Ваня Djadja Vanja ) Die drei Schwestern ( Три сестры Tri sestry ) Der Kirschgarten ( Вишневый сад Višnevy sad ).

Weblinks



Bücher zum Thema Anton Pawlowitsch Tschechow

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Anton_Tschechow.html">Anton Pawlowitsch Tschechow </a>