Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 9. August 2020 

Antonin Magne


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Antonin Magne (* 15. Februar 1904 in Ytrac † 8. September 1983 in Arcachon ) war ein französischer Radrennfahrer .

Er gilt als einer der erfolgreichsten seiner Ära. Neben den seinen zwei Toursiegen 1931 und 1934 sind vorallem seine beiden Siege beim Paris-Limoges 1927 und 1929 hervorzuheben.

Magne bei der Tour


  • 1927 6.Platz
  • 1928 6.Platz
  • 1929 7.Platz
  • 1930 3. Platz
  • 1931 Tour-Sieger
  • 1932 nicht teilgenommen
  • 1933 8.Platz
  • 1934 Tour-Sieger
  • 1935 ausgeschieden
  • 1936 2.Platz
  • 1937 nicht teilgenommen
  • 1938 8.Platz

Magne konnte insgesamt 10 Etappen der Tour de France gewinnen.



Bücher zum Thema Antonin Magne

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Antonin_Magne.html">Antonin Magne </a>