Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Apocalyptica


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Apocalyptica ist eine finnische Musikgruppe die Metalstücke auf vier Celli spielt.

Eicca Toppinen Paavo Loetjoenen Max Lilja Antero Manninen lernten sich auf der Sibelius in Helsinki kennen und entschieden sich Lieder ihrer Metallica auf dem klassischen Musikinstrument zu spielen. entstand 1996 das Album Apocalyptica plays Metallica by four Celli welches die vier auf einen Schlag der Szene sehr bekannt werden lies. Auf nachfolgenden Alben coverten sie außerdem noch Lieder Slayer Sepultura u.a. und komponierten auch eigene.
1998 war Apocalyptica Vorband für Metallica in 2001 nahmen sie zusammen mit Sandra Nasic der Guano Apes ) Path 2 auf was ihnen eine hohe Platzierung den Charts bescherte. Es folgten weitere Zusammenarbeiten mit Matthias Sayer (Farmer Boys) und Nina Hagen . 2002 verließ Max Lilja überraschend die Band.

Diskographie

  • Apocalyptica plays Metallica by four Celli (Album) (1996)
  • Inquisition Symphony (Album) (1998)
  • Harmageddon (Single) (1998)
  • Cult (Album) (2000)
  • Path Vol.2 (Single) (2001)
  • Live (DVD) (2001)
  • Cult - Special Edition (Doppel-Album) (2001)
  • Best of Apocalyptica (Album nur in Japan erhältlich) (2002)
  • Hope Vol.2 (Single) (2002)
  • Reflections (Album) (2003)
  • Faraway Vol.2 (Single) (2003)
  • Seemann Vol.2 (Single) (2003)

Links



Bücher zum Thema Apocalyptica

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Apocalyptica.html">Apocalyptica </a>