Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Apostolos-Athanasios Tsochatzopoulos


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Apostolos-Athanasios Tsochatzopoulos (* 1939 in Athen) ist ein griechischer Politiker und war bis zum 10. März Minister für Entwickung.

Studium des Bauingenieurwesens in München (Dipl.Ingenieur Wirtschaftsingenieur). Anschließend 16-jährige Tätigkeit als Bauingenieur in und Athen hauptsächlich auf dem Gebiet der Bauten.

Beteiligung am Kampf gegen die Obristendiktatur. der PAK (Panhellenische Berfreiungsfront) ab 1972 Mitglied Nationakates. 1969 Aberkennung seiner Staatsangehörigkeit durch das

1974 Gründungsmitglied der PASOK . Seitdem ununterbrochen Präsidiumsmitglied.

Abgeordneter seit 1981.

1981 - 1989 verschiedene Ministerposten darunter für Öffentliche Bauten Minister beim Ministerpräsidenten Innenminister. 1993- Juni 1994 Innenminister. Seit November 1990 der PASOK.

Seit 1996 Verteidigungsminister Griechenlands.



Bücher zum Thema Apostolos-Athanasios Tsochatzopoulos

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Apostolos-Athanasios_Tsochatzopoulos.html">Apostolos-Athanasios Tsochatzopoulos </a>