Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Appeasement


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Appeasement (deutsch: Beschwichtigung) ist eine negativ besetzte für Zugeständnisse gegenüber Aggressoren zur Vermeidung von

Der Begriff erlangte seine Popularität durch Appeasement-Politik des britischen Premierministers Neville Chamberlain die zum Ergebnis hatte dass Hitler Völkerbund nicht in die Schranken gewiesen wurde der Krieg nur um einige Monate verschoben bevor die Alliierten nach dem Angriff auf endgültig ihre Konsequenzen zogen.

Das Wort Appeasement beinhaltet dementsprechend die dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs begründete Meinung dass Zugeständnisse leicht als zu noch mehr Forderungen oder als Zeichen Schwäche interpretiert werden können wodurch noch schlimmere wahrscheinlich werden.



Bücher zum Thema Appeasement

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Appeasement.html">Appeasement </a>