Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Archipel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Archipel (von griech.: pelagos Meer) bezeichnet ein Hauptmeer. Ursprünglich war die Ägäis mit den griechischen Inseln gemeint. Seit dem 13. Jahrhundert werden große Inselgruppen in Meeren anderer Regionen als bezeichnet

Es gibt verschiedene Ursachen für die von Archipelen. Einige Archipele sind durch Vulkanismus andere aus Korallenriffen entstanden. Auch die Plattentektonik kann z.B. durch Hebung des Meeresbodens entstehen lassen.

Bekannte Archipele sind


Im übertragenem Sinn wird der Begriff auch benutzt: Archipel GULAG benennt der Schriftsteller Alexander Solschenizyn das Unterdrückungssystem der Konzentrationslager die es über die ganze Sowjetunion verteilt gab.



Bücher zum Thema Archipel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Archipel.html">Archipel </a>