Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Armin Mueller-Stahl


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler. Er wurde am 17. Dezember 1930 in Tilsit . War ein gefeierter Charakterdarsteller in der DDR bevor er 1980 nach Westdeutschland flüchtete. In der Bundesrepublik er nahtlos an die alten Erfolge an. 1981 die männliche Hauptrolle in "Lola" von Rainer Werner Fassbinder und begann mit dem Costa Gavras "Music Box" 1989 einen weiteren Neubeginn in USA. Nicht minder erfolgreich. Armin Mueller-Stahl ist und hat einen Sohn.

Filmographie

  • Die Manns - Ein Jahrhundertroman (2001
  • The Long Run (2000)
  • Pilgrim (2000)
  • Jesus (1999) (TV)
  • Jakob the Liar (1999)
  • Third Miracle The (1999)
  • Thirteenth Floor The (1999)
  • The X Files (1998)
  • The Commissioner (1998)
  • The Peacemaker (1997)
  • The Game (1997)
  • The Assistant (1997)
  • 12 Angry Men (1997) (TV)
  • In the Presence of Mine Enemies (TV)
  • Der Unhold (1996)
  • Conversation with the Beast (1996)
  • Shine (1996)
  • Taxandria (1996)
  • Theodore Rex (1995)
  • A Pyromaniac's Love Story (1995)
  • The Last Good Time (1994)
  • Holy Matrimony (1994)
  • Red Hot (1993)
  • The House of the Spirits (1993)
  • Kinoerzähler Der (1993)
  • Far from Berlin (1992)
  • The Power of One (1992)
  • Utz (1992)
  • Night on Earth (1991)
  • Bronsteins Kinder (1991)
  • Kafka (1991)
  • Le Gorille (1990 TV)
  • Avalon (1990)
  • A Hecc (1989)
  • Music Box (1989)
  • Das Spinnennetz (1989)
  • Schweinegeld (1989)
  • Tagebuch für einen Mörder (1988 TV)
  • Killing Blue (1988)
  • Franza (1987 TV)
  • Der Joker (1987)
  • Gauner im Paradies (1986) (TV)
  • Momo (1986)
  • Auf den Tag genau (1986) (TV)
  • Der Angriff der Gegenwart auf die Zeit (1985)
  • Bittere Ernte (1985)
  • Hautnah (1985) (TV)
  • Unser Mann im Dschungel (1985) (TV)
  • Vergeßt Mozart (1985)
  • Die Mitläufer (1985)
  • Oberst Redl (1985)
  • Tausend Augen (1984)
  • Glut (1984)
  • Rita Ritter (1984)
  • Tatort - Freiwild (1984 TV)
  • Ruhe sanft Bruno (1983 TV)
  • Trauma (1983)
  • L' Homme blessé (1983)
  • Un dimanche de flic (1983)
  • An uns glaubt Gott nicht mehr TV)
  • Ausgestoßen (1982) (TV)
  • Der Fall Sylvester Matuska (1982 TV)
  • Flucht aus Pommern (1982 TV)
  • Die Flügel der Nacht (1982)
  • Die Gartenlaube (1982 TV)
  • Ich werde warten (1982 TV)
  • Viadukt (1982)
  • Der Westen leuchtet (1982)
  • Die Sehnsucht der Veronika Voss (1982)
  • Ferry oder Wie es war (1981
  • Ja und Nein (1981) (TV)
  • Lola (1981)
  • Die Längste Sekunde (1980 TV)
  • Eine Liebe in Deutschland (1980)
  • Geschlossene Gesellschaft (1978 TV)
  • Die Flucht (1977)
  • Nelken in Aspik (1976)
  • Jakob der Lügner (1975)
  • Kit & Co (1974)
  • Die Eigene Haut (1973 TV)
  • Die Hosen des Ritters Bredow (1973)
  • Das Unsichtbare Visier (1973 TV)
  • Der Dritte (1972)
  • Januskopf (1972)
  • Kein Mann für Camp Detrick (1970)
  • Tödlicher Irrtum (1970)
  • Die Dame aus Genua (1969 TV)
  • Ein Lord am Alexanderplatz (1967)
  • Columbus 64 (1966) (TV)
  • Alaskafüchse (1964)
  • Preludio 11 (1964)
  • Christine (1963)
  • Andere neben dir Der (1963 TV)
  • Nackt unter Wölfen (1963)
  • Die Letzte Chance (1962 TV)
  • Königskinder (1962)
  • Fünf Patronenhülsen (1960)
  • Heimliche Ehen (1956)




Bücher zum Thema Armin Mueller-Stahl

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Armin_Mueller-Stahl.html">Armin Mueller-Stahl </a>