Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Arnold Böcklin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

"Toteninsel" von Arnold Böcklin

Arnold Böcklin (* 16. Oktober 1827 in Basel 16. Januar 1901 in San Domenico (Italien)) war ein Schweizer Maler Zeichner Graphiker und Bildhauer .

Leben

1845 bis 1847 Studium an der Düsseldorfer Kunst-Akademie. Anschließend unternahm er Studienreisen in Schweiz in die Niederlande und nach Frankreich . Er arbeitete von 1850 bis 1857 in Rom . Von 1860 bis 1862 lehrte er als Professor an der Kunstakademie Weimar .

Werke

Zu seinen bedeutenden Werken zählen u.a. Selbstbildnis mit fiedelndem Tod (1872) und die Variationen der "Toteninsel" (1880-1883).

Weblinks

Toteninsel: [1]



Bücher zum Thema Arnold Böcklin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Arnold_B%F6cklin.html">Arnold Böcklin </a>