Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Arrangierte Heirat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Heirat wird dann arrangierte Heirat genannt wenn nicht die Braut und der Bräutigam über Zeitpunkt und Partner der Heirat sondern ihre jeweiligen Eltern oder sonstige Verwandten.

Meist geht es bei arrangierten Heiraten strategische und/oder wirtschaftliche Bindungen mit anderen Verwandtschaftsgruppen In Kulturen in denen Heiraten prinzipiell arrangiert müssen die unverheiratete Frau bzw. der unverheiratete auch dann die Zustimmung ihrer Eltern/Verwandten einholen sie ihren Partner oder ihre Partnerin selbst Auch unter diesen Bedingungen ist es möglich die beiden Ehepartner zueinander passen und sich

Eigenschaften von Gesellschaften mit arrangierten Heiraten

Arrangierte Heiraten kommen meist in patrilinearen Gesellschaften vor und zwar vor allem solchen wo eine starke verwandtschaftliche Kontrolle über wichtigen Entscheidungen der Einzelpersonen existiert.

In den meisten Gesellschaften mit arrangierten sind Frauen rechtlich schlecht bis sehr schlecht und haben zumindest tendenziell einen Objektcharakter ( Jungfräulichkeit ist wichtiger als die Person).

In vielen dieser Kulturen werden Mädchen jung verheiratet (siehe Kinderverlobung Kinderheirat ).

Weder männliche noch weibliche Jugendliche haben Möglichkeit selbst nach einem geeigneten Partner / geeigneten Partnerin zu suchen. Wenn sich Braut Bräutigam weigert eine arrangierte Heirat einzugehen kann zu Zwangsheirat kommen.

Freiwillige arrangierte Heiraten

Es gibt auch Kulturen in denen nicht von den Eltern sondern von besonderen arrangiert werden mit Zustimmung der künftigen Eheleute. ist beispielsweise in Japan immer noch recht häufig der Fall.



Bücher zum Thema Arrangierte Heirat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Arrangierte_Heirat.html">Arrangierte Heirat </a>