Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Artes liberales


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter "artes liberales" (lat. "freie Künste" ) verstand man in der Antike und Mittelalter die Kenntnisse und Fertigkeiten die zur eines freien Mannes für nötig erachtet wurden.

Die Beschäftigung der Sklaven nannte man im Gegensatz dazu Artes ("unfreie Künste") oder Artes mechanicae ("mechanische Künste") man rein mechanische Arbeiten verstand. Ursprünglich neun sie schließlich auf sieben freie Künste festgelegt.

Literatur

  • L. Hödl: Artikel "Artes liberales" . In: Artemis-Lexikon des Mittelalters I (1980). Sp. 1057?1062
  • U. Lindgren: Artikel "Artes liberales" . In: GertUeding (Hrsg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik . Band I. Tübingen: Niemeyer 1992. Sp.



Bücher zum Thema Artes liberales

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Artes_liberales.html">Artes liberales </a>