Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Aruba


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Aruba ist eine Insel in der Karibik nördlich von Venezuela bei 12° 30' Nord und 69° 58' West gelegen. Sie zum Königreich der Niederlande und hat innere Autonomie .

( Details )
Wahlspruch:
Amtssprache Niederländisch
Hauptstadt Oranjestad
Staatsform abhängiges Gebiet der Niederlande
Staatsoberhaupt Königin Beatrix der Niederlande
Gouverneur Olindo Koolman
Regierungschef Nelson O. Oduber
Fläche 193 km²
Einwohnerzahl 70.844 (Stand Juli 2003)
Bevölkerungsdichte 363 Einwohner pro km²
Währung Aruba-Gulden (AWG)
Zeitzone UTC -4 Stunden
Nationalhymne Aruba Dushi Tera
Internet-TLD .aw
Vorwahl +1 297

Geschichte

Aruba wurde 1499 von Spaniern entdeckt und besiedelt. 1636 erwarben die Holländer die Insel. Im 19. Jahrhundert wurde die Insel im Zuge des Goldrausches wirtschaftlich interessant fortgesetzt wurde der wirtschaftliche der Insel durch die Eröffnung einer Erdölraffinerie 1924 . Die letzten Jahrzehnte im 20. Jahrhundert verhalfen der Insel zu einem weiteren durch die boomende Tourismusindustrie . Aruba trennte sich offiziell 1986 von den Niederländischen Antillen wozu Bonaire und Curaçao gehören ab und wurde zu einem "autonomen Staat" innerhalb des Königreichs der Niederlande . Die Bestrebungen zur vollständigen Unabhängigkeit von Niederlanden wurden auf Bitte des Staates Aruba Jahr 1990 vorübergehend eingefroren.



Bücher zum Thema Aruba

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aruba.html">Aruba </a>