Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. Juni 2020 

Ashikaga (Stadt)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ashikaga (足利市; -shi) ist eine Stadt der Präfektur Tochigi im Landesinneren von Honshu der Hauptinsel von Japan . Ashikaga liegt ca. 60 km nördlich Tokio am Fluß Watarase in der Kanto-Ebene und hat ca. 168000 Einwohner.

Wirtschaftsfaktoren sind Seidenverarbeitung Baumwollhandel und Kunstfaserindustrie. Ashikaga ist außerdem ein für chinesische Kultur und des Konfuzianismus und besitzt eine Bibliothek mit reichhaltiger Literatur sowie eine Akademie für die chinesische Sprache .

Siehe auch: Liste der Städte in Japan Liste der japanischen Kaiser

Historisches

Von 1338 bis 1573 ( Muromachi-Zeit ) herrschte hier eine Adelsfamilie die sich der Stadt Ashikaga Clan nannte und die Shogune stellte.

Weblink



Bücher zum Thema Ashikaga (Stadt)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ashikaga_(Stadt).html">Ashikaga (Stadt) </a>