Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. April 2020 

Assoziation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Assoziation (v. französ.: assocation ) bezeichnet

  1. eine bewusste oder unbewusste Gedankenverknüpfung aufgrund bestimmter kausaler oder formaler Analogien.
    In der Sprache bildet die Assoziation die Grundlage für Wirken der Analogie und die Bildung von Paradigmen . (siehe auch: Konnotation )
  2. in der Politik eine Vereinigung Zusammenschluss von Menschen mit gleichen Interessen (siehe auch: Verein Partei )
  3. in der Biologie eine Form des Zusammenlebens Lebewesen z. B. die Grundeinheit in der Pflanzensoziologie .
  4. in der Biochemie die Vereinigung zweier Reaktions- Interaktionspartner ( Protein - Ligand Protein-Protein Protein- Nukleinsäure )
  5. in der Neuropsychologie im physiologischen Sinn die Verknüpfung von bzw. von Informationen die durch Erregungsmuster repräsentiert



Bücher zum Thema Assoziation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Assoziation.html">Assoziation </a>